Was sammeln wir

Auf diese Frage geben wir immer nur eine Antwort: Vom Zigarrenbändchen bis zur alten Eistruhe – EINFACH ALLES! Nur von Rolinck muss es sein.

Der größte Teil der Sammlung besteht sicherlich aus den Trinkgefäßen. Hier sind alle Gläser, Serien-, Kauf- und Sonderkrüge zu finden. Den zweiten großen Teil nehmen die Bierdeckel ein. Vom alten Vorkriegsdeckel über die ersten Sonderdeckel bis zu der farbenfrohen „kaltgereift-Serie“ ist hier fast alles zu finden. Vielleicht ist ja auch ein Sonderdeckel aus Ihrem Ort dabei.

Die verschiedenen Bierflaschen bieten eine interessante Übersicht von früher bis heute. Die älteste Bierflasche wurde sogar noch mit einem Korken verschlossen. Viel Platz nehmen die Außenwerbungen in Anspruch. Besonders stolz sind wir auf die älteste Rolinck-Werbung aus Kunststoff und die Emailleschilder.

Die sonstigen Werbemittel wie z.B. Kartenspiele, Pins, Trucks und noch vieles mehr gibt es auch noch. Bei so einem umfangreichen Sammelgebiet sammelt sich auch eine ganze Menge Papier an. An erster Stelle Etiketten aber auch Kellnerblöcke und alte Rechnungen sind in unser Sammlung. Im weiteren Sinne gehören auch Kleidungsstücke zu den Werbemitteln.

Vieles von dem, können Sie sich unter Bilder ansehen. Ein ersten Überblick unserer Sammlung haben wir in dieser Statistik zusammen gefasst:

 Aschenbecher  0030  Pins  0018
 Bierdeckel  0507  Präsente  0136
 Bierdosen und Bierfässer  0028  Speisekarten  0029
 Etikettensätze  0368  Stifte  0025
 Fassverschlüsse  0038  Streichhölzer  0064
 Feuerzeuge  0013  Serviertabletts  0022
 Flaschen  0324  Sonstiges von A-Z ca.  2500
 Flaschenöffner  0041  Trinkgefäße  1314
 Kartenspiele  0060  Tropfdeckchen  0040
 Kellerthermometer  0020  Uhren  0009
 Kronenkorken  0134  Zapfhahnschilder  0038
 Lampen  0025  Exponate insgesamt ca.  5735